Theresa Wallnöfer und Elias Kapeller - das neue Führungs-Duo der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming, Foto: Knut Kuckel
Theresa Wallnöfer und Elias Kapeller - das neue Führungs-Duo der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming, Foto: Knut Kuckel

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen – Im Führungs-Duo Theresa Wallnöfer und Elias Kapeller

Die Ortsgruppen der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend luden in diesen Tagen landesweit zu ihren Jahreshauptversammlungen mit Neuwahlen ein. Die Ortsgruppe in Mieming der Jugendorganisation im Tiroler Bauernbund wählte am Samstag, dem 26. August 2017 einen neuen Ausschuss. Im Führungs-Duo Obmann Elias Kapeller und Ortsleiterin Theresa Wallnöfer.

Beide wurden von der Jahreshauptversammlung im Gasthof Post einstimmig gewählt.

Erste Gratulanten waren Michael Wallnöfer und Theresa Fritz. Michael Wallnöfer war über neun Jahre lang Obmann der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming. Theresa Fritz, „die starke Frau an meiner Seite“, war sechs Jahre lang Ortsleiterin. Beide blickten auf ebenso ereignisreiche wie erfolgreiche Amtszeiten zurück. „Für mich war unsere Organisation mehr als zehn Jahre lang Familie und Zuhause“, sagte Michael Wallnöfer rückblickend auf seine Amtszeit. „Vergleichbar mit einer Schule fürs Leben.“

In dieser Zeit und in den Jahren davor habe sich die Ortsgruppe Mieming der Tiroler Jungbauernschaft mit großem Erfolg weiterentwickelt. „Wir sind mit unserem Engagement ein sehr erfolgreiches Element der Dorfgemeinschaft unserer Gemeinde. Wir stehen für das Wiederbeleben vieler Traditionen, unter anderem der Erntedank- und Maifeste.“

„Damit habt ihr die wichtigsten Ziele unserer über 18-tausend Mitglieder starken Landesorganisation erreicht“, sagte Roland Kuprian, Obmann der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend im Bezirk Imst. „Mit zurzeit 127 Mitgliedern seit ihr nicht nur die stärkste Ortsgruppe im Bezirk, sondern vermutlich auch auf Landesebene“.  Gemeinsam mit Michelle Tiefenbrunner (Bezirksleiterin Stv.) erläuterten die Repräsentanten des Bezirkes Imst – vor allem mit Blick auf die vielen Jung-Mitglieder – Ziele, Aufgaben und Organisation der Tiroler Jungbauernschaft. Zu den sieben Schwerpunkten gehörten die Themenbereiche Gesellschaft und Familie, Umwelt und Lebensraum, Bildung Beruf, Landwirtschaft, Soziales, Religion und Kultur sowie Gemeinschaftspflege.

Eine politische Anbindung habe man im Tiroler Bauernbund, stehe somit für die konservative Politik im Lande. 

„Wir stärken das Gemeinwesen unserer Gesellschaft“, so Michelle Tiefenbrunner. „Nachhaltige Akzente möchten wir in den Bereichen Familie, Kinder- und Altenbetreuung setzen. Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt stehen in unser Organisation ganz oben auf der Werteskala.“

Von den geladenen Ehrengästen sprachen zu den Mitgliedern der Jahreshauptversammlung im Verlaufe des weiteren Abends Vize-Bürgermeister Martin Kapeller, Ortsbäuerin Barbara Spielmann und Ortsbauer/Gemeindevorstand Benedikt van Staa. Alle lobten übereinstimmend die Arbeit des scheidenden Ausschusses und wünschten dem neu gewählten Ausschuss mit Beiräten und Kassaprüfern ebenso viel Erfolg.

Vize-Bürgermeister Martin Kapeller versprach, dass sich die Gemeinde an den Kosten der anstehenden Sanierung der Fahne beteiligen werde. Michael Wallnöfer verkündete in seiner Begrüßungsansprache, der alte Ausschuss habe noch beschlossen, die sanierungsbedürftige Fahne der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming restaurieren zu lassen.

Nach den Wahlen verkündete Wahlleiter Benedikt van Staa das Ergebnis.

Ausschuss Jungbauernschaft/Landjugend Mieming, Foto: Knut Kuckel
Ausschuss Jungbauernschaft/Landjugend Mieming, Foto: Knut Kuckel

Namen und Funktionen des neu gewählten Ausschusses der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming:

  • Obmann Elias Kapeller
  • Ortsleiterin Theresa Wallnöfer
  • Obmann Stv Simon Feiersinger
  • Ortsleiterin Stv Melina Reijonen
  • Schriftführer Sancho Kraler
  • Schriftführer Stv Christina Brenner
  • Kassier Alexander Perktold
  • Kassier Stv Julia Holzknecht
  • Beirat Alexander Bergant
  • Beirat Selina Rott
  • Beirat Mathias Schneider
  • Beirat Lukas Maurer
  • Beirat Julia Bauer
  • Beirat Lisa Oberhofer
  • Beirat Marcel Zotz

Gewählte Kassaprüfer sind:

  • Daniel Falbesoner
  • Stefan Kail

In seiner ersten Rede kündigte der neue Obmann Elias Kapeller an, die Ortsgruppe Mieming so erfolgreich wie sein Vorgänger leiten zu wollen. „Wir schaffen das und noch viel mehr“, so Kapeller, „wenn wir zusammenhalten. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und möchte mich ihr mit vollem Einsatz widmen.“ Theresa Wallnöfer will den neuen Obmann bei all seinen Aufgaben „nach besten Kräften“ unterstützen. Alle Mitglieder seien „immer und zu jeder Zeit mit Rat und Tat gefragt“, wenn es um die erfolgreiche Gestaltung neuer Projekte und die Umsetzung aller Aktivitäten gehe.

Nach dem Kassabericht von Daniel Falbesoner wurde der Alte Ausschuss einstimmig entlastet. Man bedankte sich im Namen der Gesamtmitgliedschaft beim scheidenden Ausschuss mit Geschenkkörben und einem großen „Vergelt’s Gott“ für die geleistete Arbeit.

Die Jungbauernschaft/Landjugend Mieming wurde 1948 gegründet. Im kommenden Jahr wird das 70-jährige Jubiläum gefeiert.

Quelle/Erstveröffentlichung: Mieming.online, Ausschuss-Wahlen bei der Jungbauernschaft/Landjugend Mieming – Theresa Wallnöfer und Elias Kapeller sind das neue Führungs-Duo, 28.08.2017

Fotos: Knut Kuckel

Jungbauernschaft/Landjugend Mieming

...wir gestalten Zukunft, Video: Andreas Fischer

Wir über uns

Die Jungbauernschaft/Landjugend Mieming wurde 1948 gegründet. Wir wollen in unserer Gemeinde Mieming und im Land Tirol die Zukunft mitgestalten. Auch deshalb sind wir gesellschaftlich sicherlich einer der aktivsten gemeinnützigen Vereine auf dem Mieminger Plateau. Aktuell sind bei uns rund 150 Mitglieder eingeschrieben. [mehr]

Folge uns auf Twitter